Sportförderung

 

Aktuelle Lebensbedingungen

        

(Bildquelle: © Dreamstime.com)

  • Veränderte Lebensbedingungen und -gewohnheiten der Kinder führen zu einer Verschiebung des Spielens vom Aktiven zum Inaktiven.
  • Das freie Spiel verlagert sich immer häufiger ins Haus und verkümmert zum bewegungsarmen Spiel an Konsolen und PC.
  • Entspannung erfolgt nicht mehr im freien Spiel, sondern im passiven Konsumieren einer reizüberfluteten Bilderwelt (Fernseher, mediale Spielewelten)

Aktuelle Bewegungsbereiche an unserer Schule

 

Unser Schulhof

Der Schulhof am Standort Rüthen bietet den Schülerinnen/Schülern angemessene Bewegungs- und Spielräume mit zahlreichen Erprobungsmöglichkeiten. So steht den Kindern ein Spielehäuschen mit vielfältigen Pausenspielgeräten zur Verfügung. Weiterhin bietet unser Schulhof ein Bodentrampolin, ein Hangel-Kletter-Turngerüst, ein Kletterkarussell und Fußballtore, um dem ausgeprägten Bewegungsdrang entgegenzukommen.

Auch der Schulhof am Standort Kallenhardt bietet diese Möglichkeiten durch das Vorhandensein von Fußballtoren, Rutsche, Klettergerüst, Balancierteller, Ballanciergerüst und eines Spielehäuschens.

Bewegungspausen während des Regelunterrichts

Gemäß dem Rakuns-Konzept ist Bewegung in unserer Grundschule nicht rein auf die Pausen beschränkt. In den Klassen werden regelmäßige Bewegungspausen durchgeführt. Diese Übungen dienen der Auflockerung, Kräftigung, der Wahrnehmungsförderung, Steigerung der Konzentration sowie der besseren Sauerstoffversorgung des Gehirns und machen vor allem Spaß!

(Bildquelle: © Rakuns)

Sportunterricht

Gemäß den Forderungen der Stundentafel des Landes NRW erhalten die Schüler drei Sport/Schwimmstunden wöchentlich.  Regelmäßige Fortbildungen schulen unsere Sportlehrkräfte. Alle zehn Inhaltsbereiche des Lehrplans werden abgedeckt. Der Unterricht findet in der Rombergturnhalle gegenüber unserer Schule, bei guter Witterung auf dem Sportplatz am Schlangenpfad und in unserem Teilstandort Kallenhardt in der dortigen örtlichen Turnhalle oder auf dem Sportplatz „Dorfpark Stadion“ statt.

Hinweise zur Sicherheit im Schulsport

Schwimmunterricht

Der Schwimmunterricht in unserer Schule findet zurzeit ab der 3. Jahrgangsstufe mit einer Doppelstunde im Lehrschwimmbecken des FSG Rüthen statt. Die Kallenhardter Schüler werden mit dem Linienbus einmal wöchentlich zur Schwimmhalle gebracht.

(Bildquelle: ©clipartsfree.de)

Hinweise zum Schwimmunterricht

Bundesjugendspiele

Jährlich führen wir im Sommer auf dem Sportplatz am Schlangenpfad zusammen mit dem Teilstandort Kallenhardt die Bundesjugendspiele für die Klassen 1-4 durch.

                                            

(Bildquelle: © Bundesjugendspiele.de)

Sportabzeichen

Sportlichen Einsatz zeigen regelmäßig die Kinder (und einige LehrerInnen) unserer Grundschule beim Erwerb des Deutschen Sportabzeichens. Das Deutsche Sportabzeichen ist ein Leistungsabzeichen, das auf den Leistungsstufen Gold, Silber oder Bronze erworben werden kann. Regelmäßig belegen wir im Kreis Soest und in der Stadt Rüthen einen der vorderen Plätze bei diesem Wettbewerb.

                                              

(Bildquelle: © deutsches-sportabzeichen.de)

Sponsorenlauf

Alle vier Jahre veranstaltet unsere Schule einen großen Sponsorenlauf auf dem Sportgelände am Schlangenpfad Rüthen. Ein Teil des Erlöses wird für einen guten Zweck gespendet (Children for Children).

(Bildquelle: ©H. Kammermann)

Quadro-Cup

Seit 2009 veranstaltet das Friedrich-Spee-Gymnasium Rüthen seinen traditionellen Quadro-Cup im Fußball.

(alle 4 Bildquellen: © nikolausschule-ruethen.de)

 

Hallenmeisterschaften Fußball der Grundschulen

Im Rahmen der Westfalen-Youngstars nehmen wir regelmäßig einmal jährlich an den Hallenmeisterschaften in wechselnden Sportstätten mit einer Mannschaft teil.

(Bildquelle: © U. Fortmann-Müller)

 

Warsteiner Abendsportfest

Einmal jährlich im Sommer fahren wir mit 12 besonders sportlichen Kindern zum traditionellen Abendsportfest nach Warstein zum Sportgelände „Am Schoren“. Den Höhepunkt bildet in jedem Jahr die Pendelstaffel der teilnehmenden Grundschulen.

(Bildquelle: © H. Kammermann)

Volleyball

Seit 2017 findet jedes Jahr ein Volleyball-Morgen für die Kinder des vierten Jahrgangs statt. Bernd Purzner vom Westdeutschen-Volleyball-Verband führt an diesem Morgen jeweils in einer Doppelstunde die Kinder in die Technik des Pritschens und in verschiedene Spielmöglichkeiten ein und lädt die Kinder zu einem Schnuppertag ein.

      

(Bildquellen: U. Fortmann-Müller und volleyball.nrw)

 

Bewegungsparcours laut Rakuns

Im Rahmen des Projekts "DIE RAKUNS - Das gesunde Klassenzimmer" steht mindestens eine Woche im Halbjahr für alle Kinder das Thema "Bewegung tut mir gut" auf dem Stundenplan.

Neben den Bewegungsspielen, die im Unterricht integriert wurden, durchlaufen die Kinder im Sportunterricht einen Abenteuerparcours mit verschiedenen Stationen zur Stärkung der Ausdauer, Koordination und Kraft.

(Bildquelle: © Rakuns)

Kooperation mit Sportvereinen

Eine regelmäßige Kooperation findet mit dem Westfälischen Volleyballverband und dem TSV Rüthen statt. In der Jahrgangsstufe 2 und 4 wird jährlich eine kurze Unterrichtsreihe zum Volleyball durchgeführt. Die Schule richtet mit der Unterstützung des Vereins jährlich ein Volleyballturnier für die Jahrgangsstufe 4 aus und nimmt regelmäßig an der Kreismeisterschaft der Grundschulen im Volleyball teil.

.......

 (Bildquelle: © M. Lammert)

© 2020 Nikolausschule Rüthen - Alle Rechte vorbehalten