Das Leitbild

 

Miteinander leben. Miteinander lernen.

Miteinander leben lernen.

Jeder zählt.

 

 

Wir, die LehrerInnen, pädagogischen und nicht-pädagogischen MitarbeiterInnen, Eltern sowie Schülerinnen und Schüler bilden gemeinsam die Schulgemeinschaft der Nikolausschule.

Wir schätzen und respektieren einander, sind höflich, rücksichtsvoll, hilfsbereit und gehen sorgsam mit unserer Umwelt um.

Das Leitbild unserer Schule lautet:

Miteinander leben – miteinander lernen – miteinander leben lernen

Damit unser gemeinsamer Alltag gelingen und unsere Schule als Lern- und Lebensraum lebendig gestaltet und weiterentwickelt werden kann, müssen alle Beteiligten eng zusammenarbeiten. Nur so können wir uns alle wohlfühlen.

Das Kind steht für uns im Mittelpunkt. Wir orientieren uns an seinen individuellen Fähigkeiten und Bedürfnissen. Die Richtlinien und Lehrpläne sind die Grundlage unseres kompetenzorientierten Unterrichts. In Bildung und Erziehung legen wir Wert auf Zukunftsorientierung. Regelmäßige Fortbildungen sind eine selbstverständliche Unterstützung und Bereicherung unserer pädagogischen Arbeit. Die schulinterne Steuergruppe initiiert eine von allen mitgetragene stetige Schul-und Unterrichtsentwicklung.

  • Wir, die LehrerInnen, ...
  • Wir, die Eltern, ...
  • Wir, die SchülerInnen, ...
  • legen Wert auf Höflichkeit, Rücksichtnahme, Hilfsbereitschaft, Respekt und einen wertschätzenden, freundlichen Umgangston.
  • führen eine aktuelle Liste mit Adressen und Telefonnummern, Anwesenheitslisten und Notfallnummern.
  • geben jedem Kind Aufgaben und Arbeitsmittel, die es ihm ermöglichen sich den Lernstoff anzueignen, zu üben und zu festigen.
  • treffen gemeinsame Absprachen untereinander, mit den pädagogischen Mitarbeitern sowie den Eltern über bestmögliche Maßnahmen, um Lernfortschritte zu ermöglichen.
  • bieten den Eltern Gelegenheit zum Gespräch, auch außerhalb der Elternsprechtage (siehe zum Beispiel die Sprechzeiten auf der Homepage)
  • informieren die Eltern in Elternbriefen und über die Homepage über schulische Angelegenheiten, Ereignisse und Veranstaltungen.
  • lassen Hausaufgaben ins Hausaufgabenheft eintragen.
  • gestalten das Schulleben lehrreich und interessant, zum Beispiel auch durch Projekte, Feste und Feiern.
  • ermöglichen außerschulisches Lernen durch Ausflüge und Klassenfahrten.
  • erziehen unser Kind zu Höflichkeit, Rücksichtnahme, Hilfsbereitschaft, Respekt und einem wertschätzenden, freundlichen Umgangston.
  • verpflichten uns, bei Änderung der Adresse, der Telefonnummer, bei Krankheiten, Allergien und ansteckenden Infektionen sowie Läusebefall die Schule umgehend zu informieren.
  • sind unter einer Notfallnummer jederzeit erreichbar.
  • unterstützen unser Kind beim Lernen, zum Beispiel durch regelmäßiges Lesen, Üben des 1x1 und der Rechtschreibung.
  • erziehen unser Kind zu Sorgfalt, Ordnung und Zuverlässigkeit und sorgen dafür, dass unser Kind alle benötigten Materialien dabeihat.
  • kontrollieren täglich das Hausaufgabenheft und die Postmappe und beantworten Elternbriefe.
  • sorgen dafür, dass unser Kind die Hausaufgaben an einem möglichst ruhigen Platz vollständig und ordentlich erledigt.
  • tragen das Erziehungskonzept der Schule aktiv mit (Ampelsystem, wöchentliche Unterschrift des Lobstempelsammelheftes, …).
  • nehmen schulische Termine, zum Beispiel Informationsveranstaltungen, wahr und melden uns ab, wenn wir nicht daran teilnehmen können. Gegebenenfalls besorgen wir uns die Informationen.
  • nehmen aktiv am Schulleben teil und unterstützen schulische Aktivitäten.
  • sind höflich, rücksichtsvoll, hilfsbereit und respektvoll.
  • grenzen niemanden aus.
  • gehen mit eigenen sowie fremden Büchern und Materialien ordentlich, sorgfältig und zuverlässig um.
  • kommen pünktlich zum Unterrichtsbeginn.
  • überprüfen täglich, ob unsere Schultasche vollständig gepackt und unser Arbeitsmaterial einsatzbereit ist.
  • zeigen täglich zu Hause das Hausaufgabenheft und die Postmappe vor.
  • schreiben täglich unsere Hausaufgaben auf und erledigen sie vollständig und ordentlich.
  • beteiligen uns aktiv am Unterricht und strengen uns an, um gute Lernfortschritte zu erzielen.
  • halten die Regeln für Unterricht und Schulleben ein.

Unsere Ziele und Schwerpunkte

Unser Ziel ist es, jedes Kind so anzunehmen, wie es ist und es zu einem selbständigen, eigenverantwortlichen Lernen und Leben zu erziehen sowie seine Persönlichkeit zu stärken. Wir wollen in jedem Schüler Leistungsbereitschaft wecken, die Stärken ausbauen und die Schwächen abbauen. Dabei ist es uns wichtig, die individuellen Voraussetzungen unserer Schülerinnen und Schüler zu beachten und ernst zu nehmen.

In unserem Schulleben setzen wir folgende Schwerpunkte (siehe hierzu die pädagogischen Bausteine):

  • Naturparkschule
  • Faires Miteinander
  • Lese- und Rechtschreibförderung
  • Sport und Bewegung
  • Medienkompetenz
  • Gesunde Schule
  • Afrika Projekt
  • Highlights im Schulleben

© 2020 Nikolausschule Rüthen - Alle Rechte vorbehalten