Besuch der Gärtnerei Rüberg

Kurzer Überblick über das Projekt

Die ersten Klassen der Nikolausschule durften im Mai 2019 die Gärtnerei Rüberg an der Stadtmauer in Rüthen besuchen.

Zuvor hatten wir das Thema „Frühblüher und Blumen“ in der Unterrichtsreihe zum Thema Frühling thematisiert. Es wurden die Frühblüher im Musikunterricht verklanglicht, im Kunstunterricht wurden bunte Blume gemalt und mit Krepppapier gestaltet sowie Fensterdekoration aus Bastel- und Faltarbeiten hergestellt. Im Deutsch- und Sachunterricht wurde das Thema mit Lese-, Schreib- und Malaufgaben aufbereitet.

Gemeinsam gingen wir zur Gärtnerei und wurden vom Gärtner „Alex“ begrüßt. Aufmerksam besuchten die Kinder die Gewächshäuser und konnten viele bunte Blumen und Pflanzen bewundern. Auch lernten sie Kleinstlebewesen kennen, die den Blumen beim Gedeihen helfen, indem sie Schädlinge fressen. Das Highlight war sicherlich, dass sich jedes Kind eine eigene Pflanze in einen Blumentopf pflanzen durfte. Diese waren als Geschenk für die Mütter am Muttertag gedacht.

Ziele:

Die Schülerinnen und Schüler sollen den in der Natur beginnenden Frühling unter besonderer Berücksichtigung der Frühblüher beobachten und die Nutzung einer Gärtnerei kennen lernen.

Sie sollen eigene Pflanzen sachgerecht halten und pflegen

 

© 2019 Nikolausschule Rüthen - Alle Rechte vorbehalten